Sie sind hier: Angebote / Gesundheit / Krankentransport/ Krankenfahrten

Fragen und Termine

Tel.: 03332/ 8350 75
Fax: 03332/ 5144 81
mobil: 0173/ 2086 450

eMail: Rettungsdienst@DRK-UM-OST.de

 

 

Krankenfahrten

Hochmoderne Einsatzfahrzeuge und qualifiziertes Fachpersonal befördern Sie sicher von A nach B.

"Bei uns in den besten Händen."

Was sind Krankenfahrten?

Leider werden die Begriffe "Rettungsdienst alarmieren" und "Krankenwagen rufen" im allgemeinen Sprachgebrauch oft verwechselt. Im Gegensatz zum Rettungsdienst, der bei akuten Notfällen über die Rufnummer 112 allarmiert wird,  haben die meisten Krankentransporte nichts mit Eile, Blaulicht und Martinshorn zu tun. Sie sind Fahrten für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen und aufgrund Ihres Zustandes kein Taxi benutzen können - zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden können.

Wir führen Krankenfahrten nach ärztlicher Verordnung oder individueller Vereinbarung durch. Wir bringen Sie zum Beispiel kostengünstig, sicher und zuverlässig zum Arzt, Krankenhaus, ins Pflegeheim oder nach Hause.

Wer kann die Krankenfahrten nutzen?

  • Unfallgeschädigte
  • Erkrankte
  • bettlägerige Patienten
  • Gehbehinderte
  • Krankenhäuser
  • Ärzte
  • Krankenkassen/Versicherungen

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben oder mit uns einen Termin vereinbaren wollen, treten Sie mit unserem zuständigen Mitarbeiter/Mitarbeiterin in Verbindung.

Was ist der Behindertenfahrdienst?

Der Behindertenfahrdienst steht behinderten oder kranken Menschen, die öffentliche Verkehrsmittel nicht nutzen können, zur Verfügung. Der Einsatz von Spezialfahrzeugen ermöglicht diesem Personenkreis die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen und am Leben in der Gemeinschaft.

Es werden regelmäßige Fahrten auf vertraglicher Basis und Wunschfahrten nach terminlicher Vereinbarung durchgeführt.